Herbstbowl

Herbstbowl

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Herbstbowl

Wenn man zur Zeit einkaufen geht, findest man so viele tolle saisonale Zutaten, dass man am liebsten einfach alles mit nach Hause nehmen und gleich zu tollen Gerichten verarbeiten möchte. Geht Dir das auch so?
Eine Bowl ist dafür perfekt geeignet, denn man kann viele Kleinigkeiten unterschiedlich zubereitet darin anrichten und sich durch eine vielfältige Geschmackswelt hindurch essen. Ich liebe das!
In dieser herbstlichen Bowl finden sich dann Kürbisspalten (Kürbispommes) neben Chicoree und Pilzen wieder. Eine bunte Auswahl aus dem Gemüselager. Allen, die bisher davor zurück geschreckt sind, weil es doch etwas Arbeit in der Küche bedeutet, kann ich nur empfehlen, irgendwann (am besten noch heute) den Schritt zu gehen. Du wirst nicht enttäuscht sein.
Übrigens ist es super einfach, bei diesen Bowl fleischlos vegetarisch zu bleiben.

Zutaten

  • 1 Chicorée
  • 1/4 Hokkaidokürbis
  • 1 Halloumi (Grillkäse)
  • 1 Avocado
  • 5 braune Bio-Champignons
  • 2 x 6 Minitomaten am Strunk
  • Butterschmalz
  • 1 EL Xyilit
  • Olivenöl
  • Pommes Frites Gewürz (oder Gewürze für die Kürbisspalten nach Wahl (z.B. Salz, Paprika, Oregano, Rosmarin etc.))

Für das Dressing habe ich dieses Rezept genutzt.

Ja, ein bisschen mehr Aufwand, aber es lohnt sich auf jeden Fall!

Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl

Schokoschmaus

…und dann freu‘ ich mich über einen Schokoschmaus als Dessert!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vorheizen und währenddessen den Kürbis in dünne Scheiben schneiden, in einer Schüssel mit Olivenöl und Gewürzen nach Wahl vermengen. Danach auf ein mit Backpapier oder Dauerbackfolie ausgelegtem Blech so verteilen, dass sie sich nicht überlappen. Für ca. 15 min in den Backofen geben (je nach Ofen etwas länger oder kürzer, von daher ab und an in den Ofen schauen). Man kann die Kürbispommes allerdings auch gut in der Heißluftfritteuse machen.

Schritt 2

Butterschmalz und das Xylit in der Pfanne erhitzen und die Tomaten am Strunk darin dünsten. Sie bleiben schön rot durch das Xylit. Wenn sie leicht angeschrumpelt sind, kannst Du sie herausnehmen und für die weitere Bearbeitung bereit legen.

Schritt 3

Die Pilze waschen und vierteln, dann in der Pfanne mit Butterschmalz und den vorher klein geschnittenen Salbeiblättern anbraten. Sind sie fertig, auch diese für später bereit stellen und zusammen mit den Tomaten ggfs. warm halten.

Schritt 4

Den Grillkäse in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne mit Butterschmalz schön cross anbraten. (Ich verwende nacheinander übrigens immer die gleiche Pfanne, so spare ich Geschirr und kann das Butterschmalz jeweils weiter verwenden und ggfs. auffüllen.)

Schritt 5

Die Avocado öffnen, schälen und entkernen, danach in mundgerechte Stücke oder Scheiben schneiden und für später bereit stellen.

Schritt 6

Den Chicorée in der Längsachse halbieren und auf der Schnittfläche bei geschlossenem Deckel anbraten. Ist die Schnittfläsche schön gebräunt und der Chicorée dort entsprechend weich, die beiden Hälften herum drehen und auch auf der Außenseite anbraten.

Schritt 7

Alle vorbereiteten Zutaten in der Bowl arrangieren und das Dressing hinzufügen und den Herbst genießen.

weitere Rezepte

Amerikaner

Portionen 8-10Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept AmerikanerEs gibt ja viele Dinge, die man als Kind super gerne gegessen hat und später im Erwachsenenleben fast vergisst. Oder wann hast Du den letzten Amerikaner gegessen? Da kam „Das große Promibacken“ mal wieder...

Kichererbsen-Wraps

Portionen 6Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Kichererbsen-WrapsWraps sind einfach super praktisch! Man kann sie direkt und warm essen, oder mit einer unendlichen Menge an unterschiedlichen Füllungen auch kalt genießen. Das macht sie zu einem perfekten Büroessen, das...

Kichererbsensalat

Portionen 4Zeit gesamt 15 minLevel easyRezept KichererbsensalatKichererbsen sind ein hochwertiges Lebensmittel, das viele gesunde Nährstoffe enthält: Sie sind reich an Eiweiß, Fett, Vitaminen und Ballaststoffen. Auch wenn man (erst einmal) ein wenig suchen muss, so...

Kichererbsensnack

Portionen 1Zeit gesamt 35 minLevel easyRezept Kichererbsensnack - Knabberei für den TV AbendDa sitzt man total entspannt auf der Couch, das wird ein lustiger TV Abend mit der besseren Hälfte und der Griff zur Tüte Chips geht ins Leere......ok, zurück...

Chicken-Nuggets

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Chicken-NuggetsOkok, ja, so manches Mal steht einem einfach der Sinn nach Fastfood: Burger, Fritten und Chicken-NuggetsNa und? Glücklicherweise ist das ja alle auch low carb möglich. Ob Burger mit Buns aus...

Erdbeer-Rhabarber-Türmchen

Portionen 6-8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Erdbeer-Rhabarber-TürmchenWie Du bei den Orangen-Türmchen schon erkennen kannst, finde ich diese Art einen Kuchen zu präsentieren wirklich schön. Es sieht einladend aus und ein Kuchen auf dem Tisch endet ja manchmal ein...

Orangenkekse mit Schokofüllung

Portionen 18Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Orangenkekse mit SchokofüllungMeistens bin ich zu faul, mir eine Orange zu schälen, aber wenn es Orangenkekse mit Schokolade gefüllt geben soll, geht das ganz schnell.Kekse an sich sind ja schon eine sehr feine Sache, mit...

Blaubeertaler

Portionen 12Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept BlaubeertalerIch zahle an der Tankstelle und in der Auslage liegt so ein leckerer Streuseltaler mit Zuckerguss und Johannisbeeren. Wie gerne hätte ich den jetzt gegessen! Kennst Du das Gefühl? Für mich ist das dann immer...

Alginat-Nudeln mit pikanter Sauce

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Alginat-Nudeln mit pikanter SauceNudeln sind ja immer ein heißes Thema und viele vermissen die klassischen Nudeln doch sehr. Welche Alternativen gibt es, wenn man auf Getreide in der Ernährung verzichten möchte?Naja,...

ToPepO Brot

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept ToPepO BrotZu einem entspannten Grillabend braucht es ja immer ein gutes Brot - so war das eigentlich schon immer, oder? Am liebsten sollte es dann auch ein Brot sein, dass zu einem Sommerabend im Garten passt, oder?...

Pesto-Tahini-Dip

Pesto-Tahini-Dip

Portionen

2

Zeit gesamt

5 min

Level

easy

Rezept

Pesto-Tahini-Dip

Ein gutes Dressing ist wie in gutes Parfum: Man schmeckt und riecht es, nimmt es wahr, aber es unterstreicht den eigentlichen Charakter.
Ich mag Dressings oder Dip am liebsten gemacht aus Joghurt und dann Zutaten, die vielleicht nicht immer verwendet werden. So kommt z.B. Sesampaste bei mir häufig darin vor. Wenn Du Lust darauf hast, dann kann es sofort los gehen!
Tip: Schütte das Kichererbsenwasser aus der Dose nicht weg. Du kannst es als veganen Ersatz für Eischnee verwenden. Wie? Zum Beispiel kannst Du daraus tolle Baisers machen.

Zutaten

  • 1 EL rotes Pesto
  • 2 EL Tahini (Sesampaste)
  • 4 EL gr. Joghurt
  • 2 EL Olivenöl
  • Gewürze (Salz, Paprika, Muskatnuss)
  • Sahne nach Wunsch

Ein gutes Dip ist Gold wert!

Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl

Herbstbowl

Ein gutes Dip verfeinert alles!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Alle Zutaten bis auf die Sahne in einer Schlüssel zusammen mischen.

Schritt 2

Füge die Sahne hinzu, bis das Dip die gewünschte Konsistenz entweder als Dressing oder Dip erreicht ist.

Schritt 3

Jetzt nur noch nach Wunsch würzen.

weitere Rezepte

Zucchini-Hackfleisch-Röllchen

Portionen 14Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Zucchini-Hackfleisch-RöllchenGemüse - Hackfleisch - Käse - die Welt kann so einfach sein!Ein sehr leckeres schnelles Hackfleischgericht, bei dem auch das Gemüse und der Beilagensalat nicht zu kurz kommt? Das ist mit...

Dreierlei Pralinen

Portionen ca. 50Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Dreierlei PralinenDas beste, was Kuchen- oder Keksreste werden können, sind super leckere low carb Pralinen! In einer quadratischen Form gebacken, brauchte ich für meine Charlotte einen runden Boden. Ergo ist ein...

Fathead-Apfelhappen

Portionen 10-12Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead-ApfelhappenJa, ja, ich weiß - immer wieder dieser Fathead-Teig und immer wieder dieses Erstaunen, wenn man erzählt, dass der TEig auf Grundlage von Mozzarell gemacht ist. Ich amüsiere mich immer wieder darüber...

Liebesbriefchen

Portionen 8-10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept LiebesbriefchenMit Hefeteig kann man ja so vieles anstellen. Vom Hefezopf, über Butterkuchen bis hin zu solchen kleinen Leckereien wie diese kleinen Liebesbriefchen ist alles möglich. Als kleines Mitbringsel oder für...

mediterranes Baguette by Ballonbrötchen

Portionen 4Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept mediterranes Baguette by BallonbrötchenDu läufst durch Dein Wohnviertel und überall riecht es nach gegrilltem Fleisch. Du denkst an leckere Steaks und Salate und natürlich auch an ein leckeres Baguette. Entstanden aus dem...

Chicken Palak a la Suzy

Portionen 3-4Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Chicken Palak a la SuzyHin und wieder bestellen wir beim Inder unseres Vertrauens. Meine Bestellung lautet an sich immer gleich: Chicken Palak - ich liebe es !Natürlich liegt es dann nahe, sich mal selbst damit zu...

Seitling-Halloumi-Bowl

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Seitling-Halloumi-BowlBowls sind der perfekte Weg, um viele leckere Kleinigkeiten aus gesunden Zutaten zu verarbeiten. Man benötigt von allem nicht viel und kann so sehr gerne auch Reste appetitlich verarbeiten. Viele der...

Fathead Panino

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Fathead PaninoWenn Du schon ein wenig in die Welt der low carb Ernährung hinein geschnuppert hast, oder Dich sogar für noch weniger Kohlenhydrate pro Tag entschieden hast und Dich als Ketarier siehst, ist Dir der...

Kürbisbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KürbisbrötchenBei den meisten Kürbisbrötchen sind nur auf der Außenhaut Kürbiskerne zu finden. Bei etwas besseren Brötchen, findet man auch ein paar Kürbiskerne, die im Teig gelandet sind. Ich habe hier ein Brötchenrezept...

Hackfleischrolle

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept HackfleischrolleKlar, so eine Dönerrolle oder ein Lahmacun hat man ja schon mal gegessen oder zumindest gesehen wie sie aussieht. Warum also nicht mal in der low carb Version kochen? Der Teig ist für Rollen der...

Tomaten-Basilikum-Aufstrich

Tomaten-Basilikum-Aufstrich

Portionen

1

Zeit gesamt

30 min

Level

easy

Rezept

Tomaten-Basilikum-Aufstrich

So kannst Du Dir auf einfache Weise ein Stückchen Italienurlaub nach Hause holen.
Ein leckeres Dip, das auch wahlweise als Brotaufstrich oder Grundlage für ein Salatdressing verwendet werden kann und dazu noch sehr einfach herzustellen ist.
Ich habe es als Aufstrich auf einem leckeren Brötchen gegessen und den Rest für meinen Salat verwendet. Du kannst aber auch einfach Gemüsesticks oder Grissini dippen. Bella Italia lässt grüßen.

Zutaten

  • 3 mittlere Tomaten
  • 15 Oliven (hier schwarze)
  • 40 g Pinienkerne
  • ca. 20 Blätter frisches Basilikum
  • 4 EL geriebenen Parmesankäse
  • 5 EL Olivenöl
  • 1 Kugel Mozzarella oder optional auch 150 g Frischkäse
  • Salz

Als Dip für Gemüse, Aufstrich auf ein leckeres Stück Brot oder auch als Grundlage für ein Salatdressing – einfach vielseitig!

Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl

Mediterranes Baguette

Ein Stückchen Italien auf den Tisch – mit einem mediterranen Baguette oder Grissini und einem Tomaten-Basilikum-Aufstrich ist das eine Kleinigkeit. Dieser Aufstrich ist auch einfach als Dip oder als Dressing-Grundlage für Deinen Salat verwendbar.

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Tomaten waschen, Strunk entfernen und das eher flüssige Kerngehäuse herausschneiden. Tomaten in grobe Würfel schneiden.

Schritt 2

Mozzarella gut abtropfen lassen und in grobe Würfel schneiden.

Schritt 3

Frisches Basilikum waschen und klein schneiden.

Schritt 4

Alle Zutaten in einen hohen Becher geben und mit dem Pürierstab zu einem sämigen Dip pürieren.

Schritt 5

Als Aufstrich, Dip oder Salatdressing weiter verarbeiten. Viel Spass!

weitere Rezepte

Ballonbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 55 minLevel easyRezept BallonbrötchenBallonbrötchen? Was soll das sein?Ok, es ist zugegebenermaßen ein etwas ungewöhnlicher Name für ein low carb Gebäck, aber wie das manchmal so ist, ist oftmals die erste Idee, die beste.Im Laufe der letzten...

Fathead Burger

Portionen 3-4Zeit gesamt 45 minLevel mediumRezept Fathead BurgerIt's Burger time!Auch wenn ich ja nicht so der Fan der amerikanischen Küche, aber ganz ehrlich? Bei so einem ordentlichen Burger kann ich nicht nein sagen. Das beste an diesem Burger hier ist, dass er...

Erdbeertiramisu

Portionen 20Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept ErdbeertiramisuTiramisu ist ein Nachtischklassiker! Meist mit etwas Alkohol und auf jeden Fall eher schokoladig. Im Frühling bietet es sich aber an, die tollen Erdbeeren dazu zu verwenden und ein frisches Erdbeertiramisu...

Zwetschgen-Plunder

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Zwetschgen-PlunderHefeteilchen vom Bäcker - himmlisch oder? Und doch immer wieder eine Versuchung. Kein Problem, denn mit dem Hefeteig kannst Du Dir alle möglichen Plunder bzw. Teilchen selbst zusammen stellen. Vielleicht...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Zucchini-Süßkartoffel-RöschenI beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA! Zucchini...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...

Buttermilch-Buchweizen-Walnuss-Soja-Brot

Portionen 20Zeit gesamt 50 minLevel easyRezept BuBuWaSoj - ein nussiges BrotLow carb Brote konkurrieren immer mit den "normalen" Getreide- und Vollkornbroten. Das ist völlig normal, denn das ist der Geschmack und das Gefühl, das wir von klein auf gewohnt sind. Wir...

Grissini

Portionen 30Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept GrissiniGrissini – der leckere Snack passt zu jedem Grillabend, Buffet oder einfach nur als Snack!Diese leckeren dünnen Knusperstangen verführen einen aber auch immer wieder, oder? Häufig ist es ja beim LC Backen schwer,...

Joghurt Frühstück

Portionen 1Zeit gesamt 10 minLevel easyRezept Joghurt FrühstückEin frisches Joghurt mit Beeren und als Zusatz noch etwas besonderes - ich finde, so kann ein Tag im Büro gerne starten. Unter der Woche findet bei uns nicht wirklich ein klassisches Frühstück statt. Es...

Schoko-Karamell-Pralinen

Portionen 30Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept Schoko-Karamell-PralinenAlso ganz ehrlich - ich finde es großartig, so eine kleine Süßigkeit bei Bedarf (Lust darauf oder z.B. kurzfristig angekündigter Besuch) aus dem Kühlschrank nehmen und anbieten zu können.Dafür...
Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Portionen

2

Zeit gesamt

60 min

Level

easy

Rezept

Ofengemüse mit Hühnchenschenkel

Heute durfte es mal ein sehr unkompliziertes Gericht sein. Ofengemüse ist da immer eine sehr gute Wahl. Man kann saisonal und regional immer die Gemüsesorten nehmen, die gerade erntefrisch geliefert werden. So ein Blech voller Gemüse hat immer die tollsten Farben und riecht so verlockend, dass man es kaum erwarten kann, bis alles fertig auf dem Teller landet.
Dazu passend, gibt es in diesem Fall Hühnchenschenkel und etwas Feta-Paprika-Dressing für das Gemüse. Hr. Wong hat es für lecker befunden, Du kannst Dich also getrost auch damit bekochen.

Zutaten

  • 1/4 Blumenkohl
  • 1 Paprika (Farbe nach Wunsch)
  • 1 gelbe Zucchini
  • 4 braune Champignons
  • Olivenöl
  • passendes Pommes Frites Gewürz oder Gewürze nach Geschmack (passend ist da z.B. Paprika, Oregano, Basilikum und Meersalz)
  • 2 Hühnchenschenkel (mit oder ohne Haut)

Das Rezept für den Feta-Paprika-Dip findest Du hier.

Der Duft von Ofengemüse flutet das ganze Haus – himmlisch!

Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl

Quarktaler

Und für den Sonntagskaffee oder einmal mal zwischendurch – einen Quarktaler!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Hühnchenschenkel abwaschen, trocken tupfen und mit einem Öl-Gewürzgemisch bepinseln. Ich habe hierfür passendes Pomme Frites Gewürz und Olivenöl verwendet. In der Heißluftfritteuse für ca. 35 min bei 180 Grad garen oder aber im Backofen bei gleicher Temperatur Umluft nutzen.

Schritt 2

Sämtliches Gemüse waschen, ggfs. entkernen und in Scheiben oder Würfel schneiden. Ebenso die Champgnons putzen und in Scheiben schneiden.

Schritt 3

Gemüse auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegten Blech verteilen, großzügig mit Olivenöl beträufeln und nach Geschmack würzen. Hier bietet sich Meersalz, Rosmarinzweige, Oregano oder Basilikum an.

Schritt 4

Das Ofengemüse bei ca. 180 Grad Umluft für ca. 20 min garen.

Schritt 5

Hühnchenschenkel und Gemüse auf dem Teller anrichten und genießen.

weitere Rezepte

Erdbeer-Cookies

Portionen 18Zeit gesamt 40 minLevel easyRezept Erdbeer-CookiesDas schöne an der Spargelzeit ist, dass sie auch gleichzeitig Erdbeerzeit ist. An den Ständen an der Straße oder vor den Supermärkten, direkt beim Bauern oder am Feldrand - überall kommt einem dieser...

Bunter Salat mit Austernpilzen

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Bunter Salat mit AusternpilzenSo ein großer Salatteller ist doch einfach unwiderstehlich, oder? Wenn man das Gefühl hat, dass die Zutaten frisch und gesund sind und auch noch schmecken, dann ist das ein sehr gutes Gefühl....

Lebkuchenschnitte

Portionen 42Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept LebkuchenschnitteIch gestehe, ich bin so richtig großer Fan von Lebkuchen, aber so einmal im Jahr geht es dann doch. Das Rezept, das ich bei der Himbeerschnitte bereits verwendet habe, lässt sich prima in einen...

Donauwelle

Portionen 16Zeit gesamt 120 minLevel mediumRezept DonauwelleIch trage mich schon lange mir dem Gedanken, eine Donauwelle zu machen. Und gestern war es dann soweit - ausgelöst durch eine Schale frischer (Süß-)Kirschen, die uns der Nachbar vorbei gebracht hat, habe ich...

Blumenkohl mit Hackbällchen

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Blumenkohl mit HackbällchenKöttbullar - Suzy Wong Style!Ja, Du musst ab sofort nicht mehr in ein schwedisches Einrichtungshaus gehen, um leckere Hackfleischbällchen zu essen. Du kannst sie vielmehr bei Dir zu Hause kochen....

Erdnuss-Schokoriegel

Portionen 20Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Erdnuss-SchokoriegelIch war schon früher immer ein riesiger Fan von Snickers, allerdings eher nicht von den großen Riegeln, sondern von den Minis. Irgendwie haben die besser geschmeckt. Auf der Suche nach einer low carb...

Liebesbriefchen

Portionen 8-10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept LiebesbriefchenMit Hefeteig kann man ja so vieles anstellen. Vom Hefezopf, über Butterkuchen bis hin zu solchen kleinen Leckereien wie diese kleinen Liebesbriefchen ist alles möglich. Als kleines Mitbringsel oder für...

Zitronenhappen

Portionen 30Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept ZitronenhappenNa? So ein kleiner Happen zum Kaffee gefällig?Wichtig natürlich, dass er wenig Kohlenhydrate haben soll und keinen raffinierten Zucker, richtig? Gesagt getan. Aus Mandelmehl, Ei und viel Zitrone entsteht...

Fast wie Mischbrot

Portionen 14-15Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Fast wie MischbrotDer mögliche Verzicht auf Brot ist vielen, die eine Ernährungsumstellung wagen, ein Dorn im Auge. Wir sind in Deutschland nunmal sehr an unser gutes Brot gewöhnt und dafür auch weltweit bekannt.Nun...

Schokolierte Apfelringe

Portionen 5-6Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept Schokolierte ApfelringeLow carb Snack mit frischem Apfel und köstlicher no sugar added Schokolade - eine gesunde Leckerei für den kleinen Hunger zwischendurch!Ganz einfach und schnell zubereitet und vielseitig genussvoll...
Gemüse Bowl

Gemüse Bowl

Portionen

2

Zeit gesamt

45 min

Level

easy

Rezept

Gemüse Bowl

Ok, ok, da haben sich doch irgendwie 2 Scheiben Bacon in die Gemüse Bowl geschlichen. Wie das passieren konnte, kann ich nicht sagen?!
Ohne diese wäre sie auch für Vegetarier eine super leckere Bowl, denn ich habe hier nur Gemüse verwendet, um einen Kessel buntes zusammen zu stellen. Nimm‘ Dir ein paar Minuten für die Vorbereitung Zeit, dann kannst Du Dich entspannt an den Tisch setzen und Dein gesundes Essen genießen.

Zutaten

  • 1 Blumenkohlrose
  • 1 mittlere Tomate
  • 1 Ei (bei mir immer Größe L)
  • ca. 6 Scheiben Zucchini (dieses Mal in Gelb)
  • 1 Bund Pak Choi
  • 2 Scheiben Bacon (können für Veggies selbstverständlich weg gelassen werden)
  • Sesam
  • ca. 50 g frisch geriebenen Käse (z.B. Gouda oder Cheddar)
  • Butterschmalz
  • Gewürze nach Wahl (bei mir war es ausschließlich Meersalz)

Für das Dressing habe ich dieses Rezept hier verwendet: Feta-Paprika-Dip.

Bowls sind immer was für’s Auge und das isst ja bekanntlich mit. Gegen einen so bunten Appetitanreger kann man sich einfach nicht wehren!

Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl
Herbstbowl

Feta-Paprika-Dip

Und hier das passende Dressing zur Bowl!

Schritt für Schritt Anleitung

Schritt 1

Heize den Ofen auf ca. 180 Grad Umluft vor.

Schritt 2

Tomate und Zucchini waschen und in ca. 3 mm dicke Scheiben schneiden. Auf einem mit Backpapier oder Dauerbackfolie belegtes Backgitter anordnen, etwas salzen und im Ofen für ca. 10 min garen. Danach den geriebenen Käse darauf verteilen und weitere 10 min überbacken. Danach aus dem Ofen heraus nehmen und beiseite stellen.

Schritt 3

1 Ei hart kochen – also für ca. 9-10 min. Danach abschrecken, pellen und vierteln.

Schritt 4

Blumenkohl mit Butterschmalz in der Pfanne anbraten, bis dieser goldbraun und bissfest ist.

Schritt 5

Baconscheiben in der Pfanne cross anbraten und beiseite stellen. Danach Pak Choi in der Pfanne mit Sesam andünsten.

Schritt 6

Alle vorbereiteten Zutaten in der Bowl arrangieren, Dressing dazu geben und servieren.

weitere Rezepte

Ofengemüse mit Hirtenkäse

Portionen 2Zeit gesamt 45 minLevel easyRezept Ofengemüse mit HirtenkäseGemüse und Käse - damit ist schon (fast) alles gesagt, oder? Man muss ja auch nicht immer einen großen Aufwand betreiben, um sich ausgewogen und gesund zu ernähren. Daher hier heute ein Rezept von...

Lebkuchen

Portionen 14Zeit gesamt 60 minLevel easyRezept LebkuchenEigentlich gehört ja Lebkuchen zu Weihnachten wie der Weihnachtsbaum und die Geschenke. Lebkuchen läutet die Winterzeit ein. Es geht doch nichts über eine entspannte Tasse Kaffee und was leckeres zum...

Zucchini Süßkartoffel Röschen

Portionen 12Zeit gesamt 30 minLevel easyRezept Zucchini-Süßkartoffel-RöschenI beg you pardon, I never promised you a rose garden.... Zucchini als Zoodles ist eine Sache, in Kombination mit Süßkartoffel und dann noch Käse, klingt das gut? Ein ganz klares JA! Zucchini...

Kürbisbrötchen

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept KürbisbrötchenBei den meisten Kürbisbrötchen sind nur auf der Außenhaut Kürbiskerne zu finden. Bei etwas besseren Brötchen, findet man auch ein paar Kürbiskerne, die im Teig gelandet sind. Ich habe hier ein Brötchenrezept...

Kürbis-Hefe-Bagels

Portionen 8Zeit gesamt 120 minLevel easyRezept Kürbis-Hefe-BagelsDass man Hefeteig auch low carb machen kann, ist ja inzwischen bewiesen - Du findest dazu auch Rezepte im diesem Blog. In Kombination mit dem aktuell überall erhältlichen Kürbis gibt es vielleicht im...

Grillkäsetaler

Portionen 6-8Zeit gesamt 20 minLevel easyRezept GrillkäsetalerGrillkäse - auch liebevoll Quietschkäse genannt - ist im Hause Wong nicht mehr wegzudenken. Wir verwenden ihn gebraten in Bowls oder Salaten, gegrillt (im Kontaktgrill) oder - so wie hier - als super...

gestreiftes Omelette

Portionen 2Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept gestreiftes OmeletteDas Frühstück ist für den einen die wichtigste Mahlzeit am Tag, andere frühstücken überhaupt nicht. Bei uns ist am Wochenende Frühstücken ganz wichtig. Selbst dann, wenn wir früh unterwegs sind,...

Marshmallows

Portionen 25Zeit gesamt 30 minLevel mediumRezept Marshmallows Naschen ohne Reue? Dann bist Du bei diesem Rezept genau richtig. Marshmallows – wenn man das hört, klingelt für mich die Alarmglocke und schreit – ACHTUNG – ZUCKER! Aaaaaber, da gibt es ja auch für uns...

ToPepO Brot

Portionen 10Zeit gesamt 90 minLevel mediumRezept ToPepO BrotZu einem entspannten Grillabend braucht es ja immer ein gutes Brot - so war das eigentlich schon immer, oder? Am liebsten sollte es dann auch ein Brot sein, dass zu einem Sommerabend im Garten passt, oder?...

Pizza aus Hefeteig

Portionen 2Zeit gesamt 90 minLevel easyRezept Pizza wie vom Lieblingsitaliener!Der Geruch von frischer Pizza, der aus der Küche kommt....den kennt jeder, oder? Verführerisch duftend bringt er alle Erinnerungen an den letzten Italienurlaub zurück. Herrliche Gewürze wie...